Die Bedachungsprofis

Gebäudereinigung Boddenberg

ERGO Tino Ludwig

Autohaus Dahmen

Gerd Hasselbach

Geuenich Labenz

Dimitra

Termine

Saisoneröffnung
am 02.05.2020

vorläufiger Beginn der Medenspiele-Sommer 2020
am 08.06.2020
Info vom TVM

61. Dürener Tennis-Stadtmeisterschaft 2020
PFSV Düren
03.08.2020 bis 22.08.2020

Startseite

Entscheidungen zur Sommersaison 2020:

Die Medenspiele des TVM werden frühestens am 08.06.2020 beginnen. 
Die ursprünglich angesetzten Termine bis einschließlich 07.06. werden neu terminiert
und im Laufe des Monats April veröffentlicht.
Hierzu werden auch Spieltagswochenenden außerhalb der im Rahmenterminplan
angesetzten Spieltage genutzt.
Es steht den Vereinen frei im gegenseitigen Einvernehmen und mit entsprechender
Mitteilung an den TVM, Spiele zu verlegen (dies kann auch die Sommerferien mit einschließen).
Alle Spiele müssen bis zum 20.09.2020 gespielt sein.
Die Pokalwettbewerbe werden in diesem Jahr nicht ausgetragen. 
Die Kreis-, Bezirks- und Verbandsmeisterschaften werden in diesem Jahr nicht ausgetragen. 
Die Beschlüsse zu den Medenspielen gelten analog auch für die Freizeitrunden. 
Bezüglich der Ausrichtung von LK- und Ranglistenturnieren verweisen wir auf die DTB-Beschlüsse,
dass LK- und Ranglistenwertungen erst nach dem 07.06.2020 erfolgen.

Gemäß dem Erlass der NRW-Regierung vom 15.03.2020 sind Sportvereine und
sonstige Sporteinrichtungen angehalten, Einrichtungen, Begegnungsstätten,
Angebote und Zusammenkünfte ab dem 17.03.2020 zu schließen bzw. einzustellen.
Der Erlass gilt vorerst bis zum 19.04.2020.

 

 

 

 

Mitgliederversammlung 2020

 

bei der ordendlichen Mitgliederversammlung  am 09.03.2020 standen die Vorstandswahlen im Mittelpunkt. 

Der Neue Vorstand setzt sich zusammen aus:

1. Vorsitzender - Barthel Labenz
2. Vorsitzender - Dr. Uwe Fander
3. Geschäftsführer: Berthold Labenz
4. Kassenwart: Karin Tollmann
5. Sportwart: Joachim Flossdorf
6. Sozialwart: Josef Philipp
 

Des weiteren Stand die Anhebung der Mitgliedsbeiträge auf der Tagesordnung. Diese wurde einstimmig beschlossen.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurden nachstehend aufgeführte Mitglieder geehrt:

50 Jahre: Winfried Kuntze, Ralf-Michael Meyn

40 Jahre: Wasiliki Philipp, Helmut und Uschi Peters, Hans-Joachim Hermann

25 Jahre: Gerd Plinz, Detlef Spölgen

Clubmeisterschaft Siegerehrung/Saisonabschluss 

Fotos: Bobby Kolatka und Jürgen Frings

 

60. Dürener Tennis Stadtmeisterschaft  -  Stadtmeister mit PFSV Beteiligung


 

Herren A (LK 1-18)
Finale (401)
Zens Max-Dahmen Maximilian (PFSV)
6:2 6:1
Herren Doppel
Finale (301)
Zens/Pauly -Dahmen/Heyer (PFSV)
6:2 6:4
Mixed 30/40
Finale (401)
Last(TC Derichsweiler)/Ulhas(PFSV) -Eckstein/Grein
6:2 7:6



 

 

14. PFSV Mixed Cup

07.08.2019 bis 17.08.2019

 

Heike Last/Gregor Roeb 

konnten sich in einem spannenden Match

mit 3:6 6:2 10:2 gegen Antje Hickmann/Christian Frank

durchsetzen und holten somit zum 2. Mal hintereinander

den Pokal.

Herzlichen Glückwunsch

 

 

       

die Tennissaison 2019 ist noch im vollem Betrieb und dennoch sind die Entscheidungen in den Medenspielen gefallen.
Wie ich vor ein paar Wochen berichtet hatte, war für 4 Mannschaften der Aufstieg möglich,
und tatsächlich haben es 2 Mannschaften geschafft.

Die 1. Herrenmannschaft hat das entscheidende Spiel in Hangelar knapp mit 5 : 4 gewonnen und damit den Aufstieg in die 1 Verbandsliga geschafft. Nach den Einzel stand es 3 : 3, etwas knapper als ich gedacht hätte, jetzt kam es auf die 3 Doppel an, und da hatte man die richtige Aufstellung gewählt, und man konnte  2 Doppel für sich entscheiden, wahrscheinlich war der Jubel grenzenlos!

Die 2 Herrenmannschaft haben in ihrer Gruppe souverän gewonnen und ganz locker den Aufstieg in die 2.Verbandsliga
geschafft.

Eine tolle Leistung!  Beiden Mannschaften herzlichen Glückwunsch.

 

Die Herren 55 haben leider das entscheidende Spiel gegen Bonn knapp mit 5 : 4 verloren.
Trotzdem wäre hier  die Sensation möglich gewesen, Nach den Einzel stand es 3 : 3,  sowie ich es erhofft hatte,
Leider hatte man bei der Zusammensetzung der Doppel kein glückliches Händchen, und verlor 2 Doppel.
Beim 3. Doppel lag man im Tie Break schon 7 : 5 in Führung, und hat dann dennoch mit 10 : 7 verloren.
Schade!, aber trotzdem ein toller Erfolg für die Mannschaft.
Die Herren 50 waren im wichtigen Spiel in Eilendorf chancenlos und verloren mit 9 : 1,
Auch hier Anerkennung für die zweiten Plätze.

Die  Herren 40 belegten einen Mittelplatz in ihrer Gruppe und haben damit die Klasse erhalten.

Die Herren 50...2. Mannschaft  haben mit dem starkem 2. Platz sehr überrascht, was so nicht
zu erwarten war. Glückwunsch!

Die Herren 60 haben trotz Verletzungspech ebenfalls ihre Klasse gehalten.
Im nächsten Jahr strebt man jedoch den Aufstieg an.

Leider sind die Damen 40 abgestiegen, aber trotzdem zolle ich dieser Mannchaft großen Respekt,
da man teilweise 20 Jahre älter war, als die Gegner. Im nächsten Jahr wird ein Altersklassenwechsel in die Damen 50 vorgenommen.

Wenn man jetzt ein Fazit zieht, kann man wieder von einer tollen Medensaison sprechen.

Allen Mannschaften  einen großen Dank für ihren tollen Einsatz, denn der Zeitaufwand ist schon sehr groß.

Ich wünsche Euch allen noch tolle Erfolge für die Turnierspiele, die ja jetzt noch bis Ende September gespielt werden.

Alles Gute

Dietmar Macherey

Tennis-Treff immer Sonntags ab 11:00 Uhr

Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen

sich zum Freien Spiel mit anderen zwanglos zu treffen.

 

Liebe Tennisfreunde,

nach der Saisoneröffnung am 30.03.2019 ist der Training,- Spielbetrieb auf unser wunderschönen
Anlage im vollem Gange.
Sowie in den letzten Jahren werden in den Monaten Mai bis Juli, die meisten Medenspiele ausgetragen,
und auch bei unseren Mannschaften laüft der Spielbetrieb auf Hochtouren, mit überwiegend
sehr positiven Ergebnissen.

Die 1.und 2,  Herrenmannschaft sind mit 2 Siege in die Saison gestartet, und haben gute Chancen
in die 1. Verbandsligabzw. in die 2. Verbandsliga aufzusteigen.

Die Herren 40 sind mit einer Niederlage und einem Sieg gestartet, und sind mit dem Minimalziel, Klassenerhalt
ein Stück näher gekommen.

Die Herren 50 haben ebenfalls 2 Siege eingefahren, und haben am 30.06. das entscheidende Spiel
um den Aufstieg in die 2 Verbandsliga gegen Eilendorf.

Das Aushängeschild unseres Verein sind in diesem Jahr die Herren 55.
Nachdem man im letzten Jahr souverän in die Oberliga aufgestiegen ist,
hat man nun nach 4 Siegen die Chance in diesem Jahr in die höchste Kllasse ( die Regionalliga ) zu erreichen.

Das entscheidende Spiel findet am kommenden Samstag, 01.06. um 14.30 Uhr auf unserer Anlage gegen
Bonn ( die ebenfalls ungeschlagen sind ), statt.

Über große Unterstützung würden wir uns natürlich sehr freuen.

Die Herren 50 ...2 Mannschaft, sowie die Herren 60 haben ebenfalls schon 1 Sieg eingefahren, und damit
die Grundlage für den Klassenerhalt gelegt.

Ich hoffe, daß ich in ein paar Wochen über 4 Aufstiege berichten kann.

Dieses wäre nach mehreren Aufstiegen im letzten Jahr wieder eine tolle Sache.

Also, es lohnt sich in unserem Verein aktiv zu spielen oder einfach nur Spaß am zuschauen zu haben.

Liebe sportliche Grüße
Dietmar Macherey

Mitgliederversammlung 2019

am 29.03.2019 begrüßte der 1.Vorsitzende Barthel Labenz die anwesenden Mitglieder.

Der 1.Vorsitzende erläuterte die Situation im Verein:

1. Die Mitgliederzahlen ist zum Vorjahr konstant geblieben

2. 2018 wurde die Boule-Abteilung gegründet 

Der Sportwart gab einen kurzen Rückblick auf die vergangene Saison: 6 Mannschaften sind aufgestiegen

Besonders erfolgreich war die 1. Herrenmannschaft - Aufstieg im Sommer und Winter

Es wurden 9 Ehrungen durch den 1. Vorsitzenden vorgenommen;

25 Jahre: Votini Dahmen, Helmut Hirschbrich

40 Jahre: Thea Bachinger, Volker Henneberger, Theo Schmitz, Ingeborg und Kurt Schroeder

50 Jahre: Alois Dahmann, Erika Dumjahn

Der 1. Vorsitzende bedankte sich bei den Mitgliedern für den konstruktiven Sitzungsverlauf und das entgegengebrachte Vertauen. Er wünschte Allen eine schöne Saison 2019.

Saisoneröffnung 2019

Samstag, den 30.03.2019 um 14:00 Uhr

Hallo Leute, ab dem nächsten Wochenende können draußen die ersten Bälle geschlagen werden. 
Bitte noch nicht um jeden Ball kämpfen und Hallenschuhe oder alte Schuhe mit wenig Profil
währen auch nicht schlecht.

Gruß Rolf

 

Eine erfolgreiche Sommersaison 2018 ist zu Ende gegangen.

Von 11 gemeldeten Mannschaften sind 6 Mannschaften aufgestiegen. Das wurde bei einem gut  besuchten  Sommerfest gebührend gefeiert.

Auch wurde wieder eine Clubmeisterschaft, wie schon in den vergangenen Jahren durchgeführt, mit reger Beteiligung.

Bei herrlichem Wetter fanden die Endspiele am letzten Septemberwochenende statt.

Spannende Spiele konnten verfolgt werden, die zum Teil erst im Champions Tiebreak entschieden wurden.

Die Siegerehrung wurde am Abend von zahlreich erschienenen Clubmitgliedern verfolgt.

 

So konnte das Saisonabschlussfest nahtlos nach der Siegerehrung starten.

Ein voller Erfolg.

Bei Spanferkel und einem reichhaltigen  Grillbuffet war für jeden das passende dabei. Mit diversen Kaltgetränken wurde der Abend abgerundet und die Sommersaison beendet.


 

 

13. PFSV Mixed-Cup 2018

 

Hauptrunde

1.Platz
Heike Last/Gregor Roeb,
(TC Derichsweiler/PFSV)

2.Platz
Martina Leisten/Marcel Simons
(TG RW Düren/SG GFC Düren 1899 )

 

 

 

 

 

 

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger und Platzierten und ein grosses Dankeschön an alle Teilnehmer für das gelungene Turnier.

 

Stadtmeister 2018

Herren A 

MAX ZENS

 

Im Finale setzte sich Max Zens gegen Gerrit Saengersdorf 

mit 6:3, 6:2 durch.

 

Wir gratulieren !!!!

 

 

 

 

Neuer Spielplatz – dank Spenden

Der Spielplatz musste dringend saniert werden, da aber hierfür die finanziellen Mittel des Vereins nicht ausreichen, wurden Geldgeber gesucht.  Berthold Labenz, wandte sich an die Sparkasse Düren, mit der Bitte um finanzielle Unterstützung. Die Sparkasse stellte uns 2.000 Euro zur Verfügung. Weitere Spenden in Höhe von 850 Euro erhielten  wir von Vereinsmitgliedern. 

 

Mitgliederversammlung 2018

Am 14.04.2018 begrüsse der erste Vorsitzende Barhel Labenz die anwesenden Mitglieder.

Satzungsgemäß standen in diesem Jahr Neuwahlen des Vorstandes an. Durch die geänderte Satzung wurde der Vorstand auf 6 Vorstandmitglieder reduziert:

Alle Vorstandsmitglieder wurden einstimmig für die nächsten zwei Jahre gewählt.

 

 

1. Vorsitzender Barthel Labenz

2. Vorsitzender Udo Dahmen

Geschäftsführer: Berthold Labenz

Kassenwart: Karin Tollmann

Sportwart: Rolf Weber

Sozialwart: Josef Philipp

 

 

Nach den Neuwahlen wurden folgende Mitglieder für langjährige Treue zum Verein geehrt:

25 Jahre:
Wilhelm Gasper, Erik Leenders

30 Jahre:
Sonja Kirchhartz, Margret Köhnen, Matthias Köhnen, Willi Köhnen,
Karl Heinz Hahn, Marc Kosiahn

40 Jahre:
Viktor Weyermann, Herbert Mirgel, Helga Möthrath, Robert Möthrath, Marianne Müller, Wolfgang Müller

50 Jahre:
Gerd Dumjahn

70 Jahre:
Günter Hermanns

Mitgliederversammlung 2017

Am 31.03.2017 begrüsste der erste Vorsitzende Barthel Labenz die anwesenden Mitglieder. 

Es wurde auf folgende Ereignisse beim PFSV hingewiesen:

23.04.17 Vorstellung der TOBE Tennis Academy (14.00 Uhr Schaukampf)

1. Tennis-Anfängerkurs für Nichtmitglieder
Der Kurs beinhaltet 3 Trainingsstunden und jedes Kind erhält einen Head-Tennisschläger.
Kurstermine: 25.04.,02.05.,09.05.17 von 16.00-17.00 Uhr

58. Tennis-Stadtmeisterschaft vom 24.06.-15.07.17 geänderter Spielmodus

12. PFSV-Mixed-Cup 06.08.-12.08.17

Sommer-Feriencamp 21.08.-25.08.17 
 

Ehrungen

Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurden folgende Mitglieder wurden für Ihre langjährige Treue zum Verein geehrt.

 
 
 
 
 
 
 
25 Jahre: Hans Leo Dirrichs, Jörg Dahmann, Walter Geiser, Anna Hirschbrisch, Bernd Jamrosy
30 Jahre: Horst Gasper, Franz-Willi Koch, Werner Stärk     
40 Jahre: Marie-Luise Beyer, Norbert Esslinger, Edeltraud Kuntze, Helga u. Paul Pitsch, Wilfred Schmitz
50 Jahre: Marianne und Manfred Aue, Frierich Wilhelm Becker, Gertrud Hattendorf,
Brigitte Jamrosy-Stein,   Hans Stein.
        
        

10 Jahre Fusion 

 

Post-Telekom-Sportverein (PTSV) und Tennis Club Ford Düren (TC Ford Düren)
jetzt Post-Ford-Sportverein (PFSV) 

 

Am 01.10.2016 wurde die Fusion im Rahmen der Clubmeisterschaftsendspiele gebührend gefeiert.

 

 

Bildergalerie

 

Clubmeisterschaft 2016

Gratulation an alle Clubmeister

 

zu den Tabellen 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jugendclubmeisterschaft 2016

Clubmeister sind Henri Ortmanns, Lars Reinartz, Felix Duwe.
Bei den Mädels Lucy Schmidt. Im Mädels Doppel Lucy Schmidt und Sophie Plinz.

Vize Clubmeister sind Florian Plinz, Naya Bey
und im Mädels Doppel Naya Bey und
Antonia Coenen.
Gespielt wurde an den Wochenenden 18.09, 24.09 und 25.09.
Die Siegerehrung fand bei den Jungs nach den Spielen statt und bei den Mädels  am 30.09.2016.

 
 
 
 
 
 
 
Autor: Josef Otto

11. Mixed-Cup 2016

 

 

 

beim 11. Mixed-Cup kämpften 29 Paare in 2 Gruppen um den Sieg.

In Gruppe 1 spielten 4 Paare gegeneinander. 

Sieger wurde Thurm/Mengelkamp (Rodenkirchener TC) 

in Gruppe 2 konnte die Paarung Rosenberger/Stoffels, (Columbia Drove/TC 1980 Vossenack)  sich gegen Lüttgen/Flossdorf, (RW Düren/Post-Ford-Sportverein Düren e.V.)  in einem spannenden Endspiel durchsetzen.

Alle Ergebnisse hier

Saisoneröffnung 2016

Zur Saisoneröffnung am 09.04.2016 beim PFSV Düren hatte der Wettergott optimales Tenniswetter bereitgestellt. So konnte schon, sofort auf sehr gut aufbereiteten Tennisplätzen ein kleines Turnier stattfinden.

Das Erste "EIN EURO TURNIER"

Alle Teilnehmer/innen hatten Spaß. Die Siegerin Anja Lüttgen hatte den größten Spaß. Der Turnierleiter Josef Otto bedankte sich bei allen Teilnehmer/innen und gab schon den Termin für das nächste "EIN EURO TURNIER" bekannt. Deutschland spielt Tennis am 24.04.2016 um 14:00 Uhr. Mit dem Zweiten " EIN EURO TURNIER"

 

 

 

 

Autor: Josef Otto

Mitgliederversammlung 2016

Am 24.03.2016 fand die Mitgliederversammlung des Post-Ford SV Düren statt.

Der erste Vorsitzende Barthel Labenz begrüßte die anwesenden Mitglieder.

Folgende Turniere wurden auf der Anlage des PFSV durchgeführt. Ein offenes Mixed Turnier, das hochklassige U14 Turnier das von RW Düren, PFSV und DTV seit drei Jahren durchgeführt wird. Sowie die Clubmeisterschaften.
14 Mannschaften nahmen am Spielbetrieb des TVM teil.

Der von der Jugendabteilung gewählte Jugendwart Josef Otto wurde von den Mitgliedern bestätigt.

Folgende Beitragsänderungen wurden durch die Mitglieder beschlossen.

Neumitglieder können ein Schnupperjahr buchen und zahlen vom Tennisbeitrag 50 %.
Weiterhin bietet der Verein eine Zweitmitgliedschaft für eine Ermäßigung von 30 % an.

 

Folgende Mitglieder wurden für 40,50 und 75 jährige Mitgliedschaft geehrt.

Für 40 Jahre Christiane Blümel,  Barbara Bretzing, Regina Gross, Peter Gross, Günther Herpers, Angela Herrmann,Brigitte Hopfstock, Christian Hopfstock,  Irmtraut Kloock, Lydia Kosiahn, Norbert Kosiahn, Regina Lindner, Udo Lindner, Helga Miketta , Ernst Miketta, Marianne Nowak, Dietmar Nowak, Guido Roeb,  Rosemarie Rosemann, Klaus Rosemann Gerda Schenk, Rosita Stahl, Helmut Stahl, Anni Stein, Helga Zimmers. Für 50 Jahre Otto Roeder.

 

 

 

Und für 75 Jahre 

unser Ehrenmitglied Fred Müthrath.

 

 

 

Autor: Wolfgang Müller

Jugendclubmeisterschaft 2015

Siegerfoto

 

Stadtmeisterschaft 2015

Am Ende der Stadtmeisterschaft

gingen die nachstehenden Spieler des PFSV als Stadtmeister 2015 vom Platz:

Herren B: Alexander Daun

Herren 40: Gregor Roeb

Herren 50: Dirk Müller

Herren Doppel 50/55: Udo Dahmen/Dirk Müller

Mixed 30/40: Habbinga(Huchem-Stammeln-Thomas Otto

Vizestadtmeister wurden:

Mixed 30/40. Gregor Roeb-Heike Steffens (TC Derichsweiler)

Mixed 50/60: Lydia Coùsin-Gerd Hasselbach

Mitgliederversammlung 2015

 

Am 27.03.2015 fand die Mitgliederversammlung des PFSV statt.

 

Der erste Vorsitzende Barthel Labenz, begrüsste die anwesenden Mitglieder.

Zahlreiche Turniere wurden 2014  auf der Anlage des PFSV durchgeführt.

Die 55. Dürener Tennisstadtmeisterschaften, das Ü 14 jüngsten Turnier,

ein Mix Turnier und die Clubmeisterschaften.

Weiter nahmen 17 Mannschaften in unterschiedlichsten Klassen am Spielbetrieb

des TVM teil.

 

Satzungsgemäß standen in diesem Jahr Neuwahlen des Vorstandes an.

Alle Vorstandsmitglieder wurden einstimmig für die nächsten drei Jahre wiedergewählt.

Vorsitzender:           Barthel Labenz,    

Stellvertreter:          Wolfgang Müller

Geschäftsführer:      Berthold Labenz     

Stellvertreter:           Norbert Kosiahn

Kassenwart:             Karin Tollmann

Sportwart und Jugendwart : Josef Otto

Techn. Leiter:           Dieter Otten

Sozialwart :              Josef Philipp

Weiterhin wurde Wolfgang Müller zum Pressewart und Josef Phillip

zum Stellvertreter Kassenwart gewählt.

 

 

Folgende Mitglieder wurden für Ihre langjährige Treue zum Verein geehrt.

Rudolf Schumacher für 60 Jahre

Josefa Lothmann für 40 Jahre

Matthias Lothmann für 40 Jahre

Wolfgang Utecht für 25 Jahre

 

Im Anschluss der Versammlung wurde unser ehemaliger Vorsitzender und langjähriger ehrenamtlicher Helfer Helmut Peters von den Mitgliedern  zum Ehrenmitglied ernannt.

Autor: Wolfgang Müller

Clubmeisterschaft 2014

Mixed-Cup 2014